So reinigen Sie Kristallkronleuchter

0

 

Ein prächtiger Kronleuchter ist eine unglaubliche Ergänzung für jeden Raum. Obwohl wir Ihnen nicht empfehlen würden, Kristallkronleuchter in Ihrem Keller oder Ihrem Wäscheschrank aufzustellen, bleibt die Tatsache bestehen tischlampe, dass ein brillanter Kristallkronleuchter einen Raum wirklich von gewöhnlich zu wunderbar machen kann.

Wie jeder weiß, hängen Kronleuchter jedoch von der Decke, normalerweise außerhalb der Reichweite. Und während dieser Umstand die Mystik und Schönheit des Luxusartikels noch verstärkt, macht er sie auch unglaublich schwierig zu reinigen. Und ein schmutziger Kronleuchter wirkt sich nicht nur negativ auf Sie aus, er dämpft auch den Glanz Ihres Zimmers und Ihres Kronleuchterstücks selbst.

Es spielt keine Rolle, ob Sie Kristallkronleuchter, Messingkronleuchter, antike Kronleuchter oder einen alten Holzkronleuchter haben, der wie etwas aus dem Mittelalter aussieht; Sie müssen gereinigt werden, um ihre Pracht zu bewahren. Hier erfahren Sie, wie diese Autorin mit ihren Kronleuchtern umgeht, wenn sie eine Menge Schmutz ansammeln, der sich negativ auf den Raum auswirkt, den sie ergänzen sollen.

Bei Kristallkronleuchtern, insbesondere bei Kristallkronleuchtern, die seit langem nicht gereinigt wurden (was, seien wir ehrlich, normalerweise der Fall ist), besteht die beste Methode zur ordnungsgemäßen Reinigung darin, die Kristalle einzeln zu entfernen und einzeln von Hand abzuwischen. Dabei ist es natürlich wichtig, dass Sie darauf achten, dass Sie die Kristalle wieder an der richtigen Stelle platzieren, da sie oft unterschiedlich und auf ganz bestimmte Weise sortiert sind.

Zum Waschen der Kristalle empfiehlt es sich, lauwarmes Wasser und milde Spülmittel zu verwenden. Verwenden Sie, wir wiederholen es, KEIN kochend heißes Wasser, da dies die Kristalle selbst negativ beeinflusst. Und seien Sie beim Trocknen unbedingt vorsichtig.

Wenn Sie jedoch jemand sind, der seinen Kronleuchtern die Aufmerksamkeit schenkt, die sie verdienen (fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn das nicht der Fall ist. Dieser Autor ist das sicherlich nicht) und Sie sie reinigen können, bevor sie übermäßig schmutzig werden, ist es möglich, Kristallkronleuchter zu reinigen, ohne jeden einzelnen Kristall zu entfernen.

Die Wahrheit ist, dass das Entfernen jedes einzelnen Kristalls nervig sein kann. Wenn Sie also auf der Suche nach einer Motivation sind, mit der Reinigung Ihrer Kristallkronleuchter zu beginnen, sollte dies genau das Richtige sein (aber wie bereits erwähnt: Seien Sie nicht schlecht, wenn dies nicht der Fall ist).

Die meisten Kronleuchterhändler empfehlen die Verwendung einer Reinigungslösung, die etwa aus einem Teil Isopropylalkohol und drei Teilen H2O besteht. Achten Sie darauf, destilliertes Wasser zu verwenden, da diesem die streifenbildenden Mineralien fehlen. Wenn Sie die richtigen Proportionen wählen, verdunstet der Alkohol, ohne Streifen oder Rückstände auf dem Stück zu hinterlassen, was aus offensichtlichen Gründen ideal ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *